“Erfolgreiche Pädagogik braucht, insbesondere in herausfordernden Konflikten, eine kooperative Haltung!”

Jan Mohrmann

Lehrer und Lehrerfortbildner

  • Förderschullehrer mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
  • systemischer Berater u.a. im Mobilen Dienst ES
  • über 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich sonderpädagogischer Förderung
  • Arbeit mit Kindern aller Altersklassen von Grundschule über Berufsschule bis zur Intensivpädagogik
  • einschlägige Fortbildungen zu Themen der emotionalen und sozialen Entwicklung
  • Vater von 3 Kindern

Nach 12-jähriger Tätigkeit in einer Förderschule (ES/L) und der Arbeit mit Kindern aller Altersklassen von Grundschule bis zur Berufsschule, sowie in pädagogischer Verantwortung, habe ich mich für eine berufliche Neuorientierung entschieden. 

Neben meiner derzeitigen Arbeit als Förderschullehrer in der Inklusion im Landkreis Diepholz, bin ich seit 2020 nebenberuflich in der Lehrerfortbildung tätig.

Die Lehrkräfteausbildung sehe ich als einen der wichtigsten Bausteine für die Schulen der Zukunft.

Mein Hauptinteresse gilt dabei den Kindern und Jugendlichen die den vorgesehenen Weg verlassen haben und als schwierig bezeichnet werden. Den Schwerpunkt bildet ein verstehender Zugang zu herausfordernden Konflikten auf der Basis einer tätigkeitspsychologischen Sichtweise. 

Referenzen

OFZ Oldenburg

Uni Hildesheim

Leibniz School of Education Hannover

LI Hamburg

KOS Osnabrück

KOZ Vechta

Hauptschule Bramsche

Oberschule Rodenkirchen

Mosaikschule Delmenhorst

Michelsen Gymnasium Hildesheim

Grundschule Wagenfeld

HAS Grundschule Delmenhorst

Freiherr von Stein Schule Georgsmarienhütte